LINKS

Das kleine Paradies im Wintergarten

Ein Wintergarten sorgt zu jeder Jahreszeit für Gesundheit und Wohlbefinden. Er schafft Licht und vertreibt auf ganz natürliche Weise Winterdepressionen. Auch zu den anderen Jahreszeiten ist der Wintergarten ein Erholungsort, nicht nur zum Feierabend. So lässt sich der Wintergarten passend für jede Jahreszeit einrichten und nutzen.

Zartes im Frühling und Wärme im Winter

Der Wintergarten kann das ganze Jahr genutzt und den Jahreszeiten angepasst werden. Auf diese Weise lässt er sich immer wieder neu gestalten und schafft eine Wohlfühloase. Rattanmöbel, aber auch moderne und gemütliche Gartensofas bieten das ganze Jahr über eine behagliche Atmosphäre und lassen sich im Frühling mit leichten frischen Grüntönen kombinieren. Frühlingssträuße und kleine Dekoartikel passen ideal dazu und verbreiten Leben im Wintergarten. Den Kontrast dazu stellt der Winter dar. Allerdings sollte der Wintergarten im Winter nicht kalt wirken. So lassen mit wenigen Handgriffen und einer kleinen farblichen Veränderung mediterrane Stimmungen einbauen. So kann man Kissen und Decken mit Bezügen in warmen Tönen überziehen. So harmonieren sie perfekt zu den Rattanmöbel.

Licht und Stimmung

Wintergärten sind generell sehr lichtdurchflutet. Im Sommer kommt aber noch mehr Licht hinein, wenn man die warmen Farben des Dekors austauscht und helle Farben einsetzt. Helle Bezüge für Kissen und Decken bringen eine besondere Frische in den Wintergarten. Kombiniert mit Sommerblumen, die zu kleinen Sträußen gebunden sind, verbreitet sich eine Urlaubsstimmung. Wärme kommt automatisch durch die hellen und großen Fenster. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Herbst einläuten. Brauntöne und Chrysanthemensträuße sind ideal, um auch bei schlechtem Wetter den Wintergarten optimal zu nutzen. Ausstatten kann man den Wintergarten mit einem Kamin. So bietet er an rauen Herbsttagen eine wohlige Wärme und lädt zum Aufenthalt im Wintergarten ein. Die Umgestaltung für jede Jahreszeit ist mit wenig Aufwand erledigt, wenn die passende Grundausstattung als Inneneinrichtung bereits vorhanden ist.