HOME

Wintergarten

Der Garten im/am Haus

Die Geschichte des Wintergartenbaus reicht bereits Jahrhunderte zur√ľck. Im regnerischen Klima Englands entstand diese Form des √ľberdachten Gartens. Zu seinen Anfangszeiten als Gew√§chshaus f√ľr Pflanzen konzipiert, entwickelte sich der Glastraum zum Gesellschafts- und sp√§teren Wohnzimmer unserer Eigenheime.

Die Winterg√§rten und die damit verbundene Konstruktionstechnik wurde stetig verbessert und erreicht heute einen hochentwickelten Standard. L√ľftungstechnik, Glas, Heizung, Photovoltaik, erneuerbare Energien, etc. sind nur einige der Themen und Schlagworte.



Bild: Beispiel Wintergarten aus Aluminium

Besondere Beachtung sollte auf eine sorgf√§ltige Planung gerichtet werden. Nur so kann das Riskio an Negativ√ľberraschungen minimiert werden. Diese Seite m√∂chte den Bauherren eine kompetente Beratung und Hilfe f√ľr seinen individuellen Wintergarten sein.

Bei einem Wintergarten handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Garten, der f√ľr Pflanzen und Blumen auch im Winter als Unterschlupf dient. So hat man das ganze Jahr ein Blumenmeer um sich. Der Zweck ist es, die Blumen vor der K√§lte zu sch√ľtzen und ihnen einen nat√ľrlichen Raum zu schaffen, in dem angenehme Temperaturen herrschen. Diese G√§rten zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie komplett au√üen verglast sind.

Winterg√§rten sind nicht nur die perfekte L√∂sung um Blumen und Pflanzen auch im Winter Unterschlupf zu bieten, sondern hier kann sich das ganze Jahr √ľber aufhalten und die tropische Atmosph√§re genie√üen.

Web:Links

Weitere Informationen zum Thema Wintergarten finden Sie in unserem Netwerk auf Wintergarten-Ratger.de und Wiga.Net. Wintergarten-Ratgeber wurde auch auf sie speziellen Belange und Informationen unter Wintergarten-Ratgeber.ch und Wintergarten-Ratgeber.at erweitert.