INFO


Web:Tipps

Blockhaus-Fibel
Informationen zum Thema Blockhaus

Holzhaus & Blockhaus

Gartenhaus

Der Begriff Gartenhaus beschreibt eine große Bandbreite von Gebäuden, deren Größe vom einfachen Gerätehäuschen bis hin zum Zweitwohnsitz reicht. Ausschlaggebend in bezug auf die Größe des Gartenhauses scheint einzig die untergeordnete Größe im Vergleich zur zugeordneten, bzw. umgebenden Bebauung zu sein.

Bauweise

Die Bauweise ist durch die Bezeichnung nicht näher spezifiziert. Sie kann sowohl massiv gemauert sein, als auch provisorischen Charakter haben.

Blockhaus

Ein <strong>Blockhaus</strong> oder eine Blockh√ľtte oder auch einfach nur Holzhaus ist ein Geb√§ude, dessen W√§nde aus √ľbereinanderliegenden Baumst√§mmen oder Balken besteht. In Nordamerika wurden Blockh√§user meist von den ersten Siedlern gebaut, da das Baumaterial Holz vor Ort zu finden war und bei der Rodung von Waldfl√§chen anfiel. Wichtig ist beim Bau eines Blockhauses die Trocknung der St√§mme, da sonst sp√§ter das Holz Risse bekommt und das Haus eventuell nicht mehr winddicht ist.

Die Stämme oder Balken werden mit einer Schicht Moos oder anderem Dämmstoff dazwischen aufeinandergelegt. An den Ecken eines Blockhauses erkennt man gut die Konstruktionsweise.

Wintergarten Wintergarden Info:

So pflegt man Blockhäuser
Das richtige Holz f√ľr ein langes Blockhausleben - Wer gut, gesund und dauerhaft bauen will, muss vor allem trocken bauen. Dabei spielen sowohl die Baukonstruktion als auch die Materialauswahl eine Rolle.

Blockhäuser werden hundert Jahre alt
Bauen mit Holz in seiner reinsten Form.
Bauen mit Holz liegt voll im Trend. Am Einfamilienhausbau, der traditionell die St√ľtze des Wohnungsbaumarktes darstellt, verzeichnen Holzh√§user einen wachsenden Anteil.