INFO

Fundemant frostsicher Wintergarten

Auch ein Wintergarten muss, wie jeder andere Bau auch, auf einem sicheren Untergrund ruhen. Verwendet werden Streifen- oder Blockfundamente, mit 80 bis 100 cm Tiefe. Die Breite ergibt sich aus der Belastung (Eigenlast, Schnee- und Windlast).

An der Außenseite ist eine Dämmung sinnvoll. So kann die Kälte nicht in die Erdmasse unterhalb des Wintergartens eindringen.

F√ľr den Boden selbst eignen sich Naturstein, rutschfeste Keramikfliesen und Ziegelbetonplatten. Auf Holz sollte man beim Boden verzichten ‚Äď es kann die Sonnenenergie nicht aufnehmen und folglich auch nicht speichern. Au√üerdem hat es den Nachteil, dass es relativ schnell ausbleicht.